Pferdedecken lassen sich mit Tear-Aid reaprieren

 

Ihre Decke ist gerissen, weist Brandlöcher oder ähnliche Spuren auf? Auch hier schafft Tear Aid Abhilfe. Mit wenigen und einfachen Handgriffen flicken Sie mit Tear Aid Brandlöcher in Ihrer Decke, reparieren Risse oder kaschieren sonstige Mängel, damit Ihre Decke wieder zum Wohlfühlen einlädt.

Folgende Eigenschaften sind für Decken, bzw. Pferdedecken von großer Bedeutung:

  • Wassserdicht: Tear-Aid hält die Decke dicht.
  • Tear-Aid hält auch punktuellem Druck stand.

    Tear-Aid hält auch punktuellem Druck stand.

    Flexibel & stark haftend: Eine mit Tear-Aid geflickte Decke können Sie auf rollen, falten und sich beliebig darauf setzen, der Flicken ist top-haftend.

  • UV-beständig: Gewisse Stellen der Decken sind manchmal der Sonne ausgesetzt, Tear-Aid ist UV-beständig und verhindert ein Ausbleichen des Patches.
  • Transparent: Die Decke wird bei exponierten Stellen nicht durch den Patch verschandelt.
Tear-Aid ist biegsam und trotzdem top-haftend

Tear-Aid ist biegsam und trotzdem top-haftend

Dank seiner Transparenz werden Ihre Gäste gar nicht erst bemerken, dass einige Stellen Ihrer Decke überklebt worden sind. Eine Decke wie neu – ohne auch nur einen Cent für Reparaturkosten ausgegeben zu haben.

Welchen Typ Sie benötigen hängt vom Oberflächenmaterial der Decke ab:

PVC- und Vinyl-überzogene Decken benötigen den Typ B, welcher nach 24 Stunden 90% der Haftung erreicht. Andere Materialien brauchen den Typ A, der nach 5 Minuten 90% der Haftung erreicht.