Durch die Transparenz auch ideal zur REparatur von Kunststoffenstern

Durch die Transparenz auch ideal zur REparatur von Kunststoffenstern

Sind Ihre Zeltfenster undicht, porös oder weist der Kunststoff bereits ernst zu nehmende Verschleißspuren auf? Und man hat Ihnen schon gesagt, dass sich eine Reparatur für Ihr Fenster nicht mehr lohnt? Kunststofffenster in z.B Festzelten sind schwer sauber zu reparieren, ohne dass eine hässliche Stelle übrig bleibt. Deswegen werden viele noch gute Stücke einfach weggeworfen oder bleiben eben hässlich.

Das geht auch anders, denn mit Tear Aid können Sie undichte oder poröse Stellen an Ihrem Kunststoff wieder abdichten und somit das Kunststofffenster gänzlich reparieren. Tear-Aid bringt folgende ideale Eigenschaften mit:

 

  • Tear-Aid ist biegsam und trotzdem top-haftend

    Tear-Aid ist biegsam und trotzdem top-haftend

    Wassser- und luftdicht: Regen und Sturm kann dem Patch nichts anhaben, bei Rissen oder Löchern einfach Tear-Aid Patches aufkleben und schon ist das Fenster wieder dicht.

  • Dehnbar & reißfest: Selbst wenn Böen das Zeltfenster stark belasten brauchen Sie keine Angst zu haben, Tear-Aid Patches sind flexibel und extrem reißfest.
  • Top-haftend: Wenn der Patch drauf ist, hält er – auch beim ein- und ausrollen hält der Flicken sicher.
  • Tear-Aid ist extrem belastbar

    Tear-Aid ist extrem belastbar

    Transparent & UV-beständig: Sie können weiterhin mühelos durch das Fenster sehen, der Flicken ist kaum bemerkbar und bleicht auch bei intensiver Sonnenstrahlung nicht aus.

Im Bereich der Fensterreparatur sollten Sie kein Risiko eingehen, denn Kunststofffenster sind in nicht nur besonderen Belastungen ausgesetzt. Sie stellen auch ein erhebliches Sicherheitsrisiko für Sie und Ihre Familie dar, sofern sie nicht zu 100% abgedichtet sind.

 

Typ A erreicht bereits nach 5 Minuten 90% der Haftung, Typ B braucht 24 Stunden bis 90% Haftung erreicht sind.

Typ A erreicht bereits nach 5 Minuten 90% der Haftung, Typ B braucht 24 Stunden bis 90% Haftung erreicht sind.

Welchen Typ Sie benötigen hängt vom Material des Fensters ab:

PVC- Fenster benötigen den Typ B, welcher nach 24 Stunden 90% der Haftung erreicht. Andere Materialien brauchen den Typ A, der nach 5 Minuten 90% der Haftung erreicht.