Tear-Aid eignet sich ideal für Zelte: wasserdicht, dehn- und strapazierbar

Tear-Aid eignet sich ideal für Zelte: wasserdicht, dehn- und strapazierbar

Zelte müssen verschiedenen Anforderungen stand halten: Belastungen durch Wind, Regen, ein problematischer Untergrund oder auch der Transport können einem Zelt zusetzen. Tear-Aid bietet hier eine ideale Lösung: einfach kaputte Stellen mit einem Tear-Aid Flicken bekleben und schon ist Ihr Zelt im handumdrehen repariert. Es ist das ideale Zelt Reparaturset auf Reisen und bietet durch Wasserdichtheit, Dehnbarkeit und äußerst hohe Belastbarkeit eine simple effektive Lösung beim Reparieren eines Zelts. Hier die einzelnen guten Gründe:

  • Wassser- und luftdicht: Bei Rissen oder Löchern einfach Tear-Aid Patches aufkleben und schon ist das Zelt wieder dicht.
  • Tear-Aid ist extrem belastbar

    Tear-Aid ist extrem belastbar

    Dehnbar & reißfest: Selbst wenn Böen das Zelt stark belasten brauchen Sie keine Angst zu haben, Tear-Aid Patches sind flexibel und äußerst reißfest.

  • Top-haftend: Wenn der Patch drauf ist, hält er – auch beim ein- und ausrollen hält der Patch sicher.
  • Transparent & UV-beständig: Die Farbe Ihres Zeltes wird nicht durch einen Flicken verschandelt und selbst Sonne bleicht den Patch nicht aus.
Tear-Aid hält starken Belastungen stand.

Tear-Aid hält starken Belastungen stand.

Welchen typ Sie benötigen hängt von der Oberfläche ab: Bei der Außenhaut wird Silikon, PU und PVC verwendet, für PVC benötigen Sie Typ B, während bei Silikon und Polyurethane (PU) Typ A zu verwenden ist. Die Innenzelte sind oft aus Nylon: hierfür benötigen Sie den Typ A. Beide Typen sind transparent und UV-beständig, so dass auch nach Jahren kein hässlicher vergilbter Fleck die Ästhetik stört.

 

Typ A erreicht bereits nach 5 Minuten 90% der Haftung, Typ B braucht 24 Stunden bis 90% Haftung erreicht sind.

Typ A erreicht bereits nach 5 Minuten 90% der Haftung, Typ B braucht 24 Stunden bis 90% Haftung erreicht sind.

Sie sehen: mit Tear-Aid lässt sich ein Zelt einfach flicken und durch die Kompaktheit, ohne Kleber der z.B. auslaufen kann ist es das ideale Zelt Reparaturset für Reisen.

Das Diagramm rechts zeigt wie viel Zeit Sie für die volle Haftung benötigen: Typ A erreicht 90% Haftstärke nach bereits 5 Minuten, Typ B braucht für 90% 24 Stunden., nach 48 Stunden hat er seine volle Haftung erreicht.

Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.