Drei Worte, die das Flickenwundermittel und seine vorstechenden Eigenschaften perfekt beschreiben.

Tear Aid ist so einfach anzuwenden, dass es sich nicht nur für die Industrie, sondern vor allem auch für den Privatgebrauch eignet.

Jeder kann im Handumdrehen die Fläche genau so zurechtschneiden, dass sie auf die zu beklebenden Stellen passen.

Tear Aid ist von Natur aus so flexibel und elastisch, dass es sich problemlos fast jeder Oberfläche (vgl. Material-Liste) automatisch anpasst.

... und schon ist die Reparatur fertig

… und schon ist die Reparatur fertig

Reinigen und Aufkleben

Reinigen und Aufkleben

Dann nur noch die Folie abziehen und gleichmäßig auf das Material auftragen, sodass Löcher und Risse abgedichtet werden – fertig!

Nun muss lediglich das extrem starke Flickmittel einziehen und wirken. Nach wenigen Minuten können Sie dann Ihr Schlauchboot, Ihre Plane oder was auch immer Sie mit Tear Aid geflickt haben, wieder benutzen, als sei es neu gekauft worden.