Zelt

Zelte müssen verschiedenen Anforderungen Stand halten: Belastungen durch Wind, Regen, ein problematischer Untergrund oder auch der Transport können einem Zelt zusetzen. So entstehen Löcher und Risse die speziell problematisch werden, wenn es regnet und alles im Zelt nass wird. Vermutlich hat jeder schon erlebt, wie nasse Kleider einen Campingausflug zu einem unschönen Erlebnis werden lassen, ganz abgesehen von Erkältungen die man sich dabei holen kann. Der Ausflug muss dann meist abgebrochen werden, da das Reparieren vor Ort unmöglich ist. Mit Tear-Aid können Sie dieses Problem leicht lösen und die kaputte Stelle direkt schnell reparieren.

Die einfachste Lösung auf Ihrem Camping-Ausflug

Tear-Aid bietet hier eine ideale Lösung für Ihren Camping-Trip mit einem Zelt: einfach kaputte Stellen reinigen, Alkohol-Pads für diese Reinigung sind im Set inkludiert, mit einem Tear-Aid Flicken bekleben und schon ist Ihr Zelt in kürzester Zeit repariert. Das mitgelieferte Zubehör ermöglicht eine sofortige Reparatur für Zelte jeglicher Art ohne weitere Hilfsmittel und ist somit auch im entlegensten Winkel der Erde problemlos anwendbar. Es ist das ideale Zelt-Reparaturset auf Outdoor-Reisen und bietet durch Wasserdichtheit, Dehnbarkeit und äußerst hohe Belastbarkeit eine simple effektive Lösung beim Reparieren eines Zelts. Zudem ist es äußerst einfach und schnell anwendbar, die ideale Lösung bei Rissen oder einem Loch in Ihrem Zelt. Darum ist das Tear-Aid Tape das ideale Zubehör für Ihre Camping Ausrüstung, das Klebeband passt in alle Rucksäcke und kann zum echten Urlaubsretter werden. Der für die meisten Zelte benötigte Typ A braucht lediglich fünf Minuten, um 90% der Haftstärke zu erreichen. Diese Zeit gilt für alle modernen Kunststoffe wie Polyester, PU, TPU Hypalon oder viele weitere Kunststoffarten. Lediglich bei PVC wird der Typ B benötigt, dessen volle Haftung allerdings länger benötigt.

Darum ist Tear-Aid besonders für Zelte das ideale Klebeband

Der Patch hält allen üblichen Bedingungen beim Zelten stand: es ist dehnbar und reißfest, selbst wenn Böen das Zelt stark belasten brauchen Sie keine Angst zu haben, reparierte Risse halten all diesen Witterungen Stand. Natürlich ist der Patch wasser- und luftdicht, so dass eine undichte Stelle innerhalb von Minuten wieder dicht gemacht wird. Einfach von außen bekleben, so dass kein Wasser auf die Klebemasse kommt und schon haben Sie wieder ein dichtes Zelt! Natürlich ist der Reparatur-Artikel windfest, da die Trägerfolie aus TPU besteht, einer äußerst robusten Kunststofffolie, die auch in  anderen professionellen Bereichen Anwendung findet. So hält die Folie auch heftigen Belastungen beim Bubble Football stand, da ist ein starker Wind ein Klacks dagegen.

Durch die dünne Trägerfolie des Klebebands lässt sich der Repararturflicken auch problemlos falten, so dass das Zelt auch ohne Probleme wieder verpackt werden kann. Auch an nicht ebenen Stellen, wie z.B. dem Zeltdach ist eine Reparatur problemlos möglich, der Patch passt sich an fast alle Gegebenheiten an. Gerade beim Camping ist es wichtig, dass alles wieder platzsparend verpackt werden kann, gerade deshalb ist Tear-Aid die perfekte Lösung für Zelte. Einen Tear-Aid Reparaturbeutel als Zubehör dabei zu haben bietet Ihnen somit die wichtige Sicherheit, den Outdoor-Trip selbst bei unglücklichen Umständen fortsetzen zu können.

Das Material ist auch UV beständig, so dass ein die aggressive UV-Strahlung dem Flicken nichts ausmachen. Der Patch ist zudem für Temperaturen zwischen -26 und + 60 Grad Celsius ausgelegt, was in den Temperaturbereichen von gewöhnlichen Outdoor Trips liegt. Seine Transparenz garantiert zudem, dass kein hässlicher Flicken in einer vollkommen anderen Farbe Ihr Zelt verschandelt, der Flicken sieht aus, wie eine Stelle, die mit Tesa beklebt wurde und sticht somit nicht ins Auge.

Tear-Aid Tape funktioniert für jede Plane und alle Zelte

Welchen Typ Sie benötigen hängt von der Oberfläche ab: Bei der Außenhaut wird Silikon, PU und PVC verwendet, für PVC benötigen Sie Typ B, während bei Silikon und Polyurethane (PU) Typ A zu verwenden ist. Die Plane des Innenzeltes ist oft aus Nylon: Für deren Reparatur benötigen Sie den Typ A. Beide Typen sind transparent und UV-beständig, so dass auch nach Jahren kein hässlicher vergilbter Fleck die Ästhetik stört.

Sie sehen: mit Tear-Aid lässt sich ein Zelt einfach flicken und durch die Kompaktheit, ohne Kleber der z.B. auslaufen kann ist es das ideale Zelt Reparaturset für Outdoor-Reisen.

Unser Artikel wird mit einer Reparatur-Anleitung auf Deutsch sowie Alkohol-Patches zum Reinigen der zu beklebenden Stelle geliefert, so dass unser Set alles für eine sofortige Reparatur auf Ihrem Outdoor Trip beinhaltet. Tear-Aid bietet somit die Sicherheit jederzeit auf ein dichtes Zelt zurückgreifen zu können, selbst wenn Löcher und Risse beim Camping entstanden sind.

Zelt
Typ A erreicht bereits nach 5 Minuten 90% der Haftung, Typ B braucht 24 Stunden bis 90% Haftung erreicht sind.

Falls Sie Fragen zu unserem Produkt haben oder weitere Informationen zur Anwendung beim Zelten benötigen, kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter. 

0
0
0
0

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen